Natur + Umwelt

Drastische Eingriffe in Natur und Umwelt

Im Bereich der Landwirtschaft führen biotechnologische Eingriffe dazu, dass die Pflanzen- und Tiervielfalt dramatisch abnimmt. Der grossflächige Einsatz von Pestiziden sowie die Flächenbewirtschaftung in der Form von Monokulturen verstärken diese Tendenz. Traditionelle Methoden der Saatgutgewinnung und der Lebensmittelproduktion werden zunehmend verdrängt, mit dem stets gleichbleibend Argument, eine weltweite Steigerung der Nahrungsmittelproduktion sei nur durch den Einsatz verschiedener Biotechnologien zu erreichen.