Spenden Sie jetzt

Spenden Sie jetzt
  • Aus gegebenem Anlass wird die Saatgut-Ausstellung auf das Frühjahr 2021 verschoben! 

     

    Wir halten Sie auf dem Laufenden unter

    www.saatgutausstellung-basel.ch       

     

  • DNA-Profil-Gesetz soll gelockert werden


    Neu soll die Polizei DNA-Analysen breiter anwenden können: Gezielt soll nach körperlichen Merkmalen wie Haar- und Augenfarbe oder biogeographischer Herkundft gefahndet werden dürfen.

    biorespect wird die zu erwartende parlamentarische Debatte aufmerksam begleiten: Denn die Verfahren sind ungenau und können zu falschen Verdächtigungen führen. Der Datenschutz wird ausgehebelt und der Zugriff auf die Daten ist kaum eingrenzbar (Hintergrundinfos hier).

    Kritische Details finden Sie in unserer Vernehmlassung von Ende 2019.

     

  • Konzerne in die Verantwortung nehmen!

    biorespect steht mit über 80 Organisationen hinter der Konzernverantwortungsinitiative: Wer Schaden anrichtet, soll dafür gerade stehen. Ziel der Initiative: verbindliche Regeln für Konzerne zum Schutz von Mensch und Umwelt. Aus aktuellem Anlass ist unklar, ob die Initiative noch in 2020 vors Volk kommt. Umso wichtiger ist es jetzt, Unterstützung zu zeigen:

    Bestellen Sie JETZT >hier eine Fahne für Fenster/Balkon!

  • Maisvielfalt in Mexiko erhalten!

     

    Die genetische Vielfalt von Mais ist auch im Ursprungsland Mexiko stark in Bedrängnis. Das Projekt AliSa (Alimentación sana) unterstützt die kleinbäuerlichen MaisproduzentInnen bei Produktion und Verkauf von gentechfreiem Mais. biorespect hilft mit!

    Weitere Informationen zum Projekt >hier.

    ...und >hier geht es zu unserem Maisfilm!

  • Impfstoffe - Wettbewerb in vollem Gang

     

    Im Run um einen ersten Impfstoff gegen CoVid-19 sind über 100 Forschergruppen weltweit beteiligt. Wirstoffe auf RNA oder DNA-Basis sollen den Erfolg bringen. Bisher ist noch kein Impfstoff auf dieser Basis zugelassen. Eine Hand voll an Wirkstoffen hat es bisher in die 1. Klinische Phase geschafft. Sicherheitsprüfungen werden verkürzt - Risikoabschätzungen möglicherweise vernachlässigt. Vorsicht ist geboten.